Samstag, 12. Juni 2021

In unseren hektischen Zeiten wird der Garten zu einem immer wichtigeren Rückzugsort. Er bietet Erholung und Ruhe, ermöglicht aber auch tatkräftige Beschäftigung in der Natur. Gärtnerinnen und Gärtner investieren viel Lieb und Müh, um nach und nach ihr eigenes kleines Paradies zu erschaffen. Mal lässt ein verwunschenes Blumenmeer das Herz höher schlagen, mal dient der Garten zum Obst- oder Gemüseanbau, dann freut man sich über erfolgreiche Ernten. Ob kleinster Privatgarten, Innenhof, Hausgarten oder Parkanlage: immer wird mit Herzblut gebuddelt, gesät, gepflanzt und genossen und zurecht ist man stolz auf das Geschaffene, dass oft über Jahre entstanden ist.

Vorträge

Chilbiplatz Egg, 12:30 Uhr: Peter Enz, der Leiter des Botanischen Gartens Zürich, bietet Erläuterungen rund um die neuen Pflanzgefässe, die seit kurzem den Chilbiplatz mit Grün beleben: Erfahren Sie mehr zu den speziellen Pflanzbehältern, die verwendet wurden, genauso auch zum Substrat, dass den Gewächsen trotz engem Raum genügend Nährstoffe bietet. Ausserdem kann man erfahren, warum welche Pflanzen und Gehölze eingesetzt wurden.

Leestrasse Egg, 10 – 16 Uhr: Ramon Grendene hält einen Gartenworkshop im Garten von Simone Baumann! Teilnehmer*innen des “Tag Offener Garten Egg” können kostenlos daran teilnehmen oder reinschnuppern. Themen des Workshops: Herbstpflanzungen, Technik Stecklinge, Sommerrückschnitte, Wiesenschnitt, Heuen, Mulch, Bodenfruchtbarkeit usw.